Blutiger Arm eines Zombies
Durch aktivieren der Buttons werden Daten an Dritte übertragen

Blutiger Arm eines Zombies

Art. Nr.: 25289
(2 Bewertungen)

14,90 €inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sofort Lieferbar · Lieferzeit 1-3 Werktage**
Express Versand bis 09.12. möglich**
** Gilt nur für Lieferungen nach Deutschland, Die Lieferzeiten & Liefertermine für andere Länder finden Sie hier

Dazu passt:
durch Anhaken können Sie die Artikel direkt Ihrem Warenkorb hinzufügen

Blutiger Arm eines Zombies

Abgerissener Arm eines Zombies

Wenn du auf dem Zombie Walk ein Hungergefühl verspürst, solltest du schnell was zwischen die Zähne bekommen und zwar bevor du zur Zombie Diva wirst. Ganz stilecht und deiner Gattung alle Ehre machend, kannst du auf dem Blutigen Arm eines Zombies herumkauen.

Der ca. 43 cm lange Blutige Arm eines Zombies hat eine riesige Fleischwunde an der Stelle an der er ausgerissen wurde. Der Knochen ist zu sehen ebenso wie das modernde Fleisch. An der Hand ist die Haut des Ringfingers und teilweise auch des Handrückens weggefressen. Die Knochen sind freigelegt und die Wunde ist blutverschmiert. Von der Fingerkuppe des Zeigefingers ist nur noch der Knochen übrig. Die Gelenke sind bereits modrig-grün, die Fingernägel sind verfärbt und auf dem Handgelenk zieht sich eine grün-blaue Linie den Arm hinauf, was auf eine Blutvergiftung des Arminhabers schließen lässt. Den  Arm kannst du aufgrund seines echten Aussehens an deiner Halloween Party aber auch vor einem Grabstein aus dem Boden ragen lassen. Die realistischen Wunden werden für echte Schauermomente sorgen, besonders in Kombination mit dem Abgehacktes Bein mit Knochenstump.


Lieferumfang: 1 x Blutiger Arm eines Zombies

  • Farbe: rot/hautfarben/grün
  • Größe: ca. 43 cm lang
  • Material: Vinyl
  • Blutiges Leichenteil auch als Halloween Deko verwendbar!

Achtung: Der Artikel ist ein Dekoartikel für Erwachsene und ist kein Spielzeug. Nicht für Kinder und Jugendliche unter 3 Jahren geeignet. Kann Kleinteile enthalten die verschluckt werden können - Erstickungsgefahr. Von Feuer und offenen Flammen fernhalten.