Zombie Zipper Wunde
Durch aktivieren der Buttons werden Daten an Dritte übertragen

Zombie Zipper Wunde

Art. Nr.: 18955
8,90 €inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sofort Lieferbar · Lieferzeit 1-3 Werktage**
Express Versand bis 07.12. möglich**
** Gilt nur für Lieferungen nach Deutschland, Die Lieferzeiten & Liefertermine für andere Länder finden Sie hier

Zombie Zipper Wunde

Die Zombie Zipper Wunde ist ideal als Horror Make-up für den Zombiewalk 

Zombies sind Untote und zerfallen stückchenweise. Um aber trozdem als Zombie sein Unwesen treiben zu können, muss hin und wieder mal das ein oder andere Körperteil wieder an die richtige Stelle gebracht werden. Am besten mit der Zombie Zipper Wunde. Damit kann der Untote entscheiden, ob er eine Hand oder den Kopf mit auf die Jagt nach neuen Opfern nehmen will. An Halloween und zu jedem Zombiewalk darf die Reißverschluss Wunde nicht fehlen.

Horror Make-up Fans sind begeistert von der Zombie Zipper Wunde. Die Latex Wunde ist einem Reißverschluss realistisch nachempfunden und ein Highlight auf jeder Horror, Halloween und Zombiewalk Veranstaltung. Die Zombie Zipper Wunde wird mit Mastix Hautkleber auf die gewünschte Stelle geklebt. Anschließend werden die Ränder der  Latex Applikation mit dem Unfall Make up Stick überschminkt um einen möglichst realistischen Effekt zu erzeugen. Um das ganze noch zu perfektionieren darf natürlich nicht an Kunstblut gespart werden. Am besten eignen sich dafür zwei unterschiedliche Blutsorten wie Blut Gel damit erzielt man den Effekt des frischen Blutes und mit Kunstblut um altes geronnenen Blut nachzuempfinden. Im Lieferumfang enthalten sind zwei Reißverschlüsse für die Handgelenke sowie eine große Zipper Wunde für den Hals.


  • Lieferumfang: 1x Zombie Zipper Wunde (Mastix Hautkleber nicht inkl.)
  • Farbe: Grau / Rot
  • Material: Latex
Ein Test auf allergische Hautreaktion in der Armbeuge wird empfohlen, da der Hautkleber bei sensibler Haut zu temporärer Rötung führen kann. Solltest Du bei dem Test in der Armbeuge eine heftige Rötung zeigen, raten wir von der Benutzung des Hautklebers ab.