» Zu unseren AGB für Verbraucher


Allgemeine Verkaufsbedingungen (AVB) Cutglass-Halloween Gore Store GmbH


§1 Anwendungsbereich


1.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur für Geschäfte der Cutglass Halloween Gore Store GmbH mit Unternehmern, eine juristischen Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtlichen Sondervermögen.

1.2 Unternehmer in diesem Sinne ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§ 14 Abs. 1 BGB).
 
1.3 Beim Abschluss von Kaufverträgen mit einem Unternehmer, einer juristische Person des öffentlichen Rechts oder einem öffentlich-rechtlichen Sondervermögen gelten ausschließlich unsere AGB für Unternehmer. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers werden nicht Vertragsstandteil, wenn wir ihrer Geltung nicht ausdrücklich zugestimmt haben. Diese Zustimmungserfordernis gilt vorbehaltslos und auch dann, wenn wir in Kenntnis der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Käufers die Ware an diesen ausliefen.
 
1.4 Im Einzelfall getroffene, individuelle Vereinbarungen mit dem Käufer (einschließlich Nebenabreden, Ergänzungen und Änderungen) haben in jedem Fall Vorrang vor diesen AGB. Für den Inhalt derartiger Vereinbarungen ist ein schriftlicher Vertrag bzw. unsere schriftliche Bestätigung maßgebend.
 
1.5 Rechtserhebliche Erklärungen und Anzeigen, die nach Vertragsschluss vom Käufer uns gegenüber abzugeben sind (z.B. Fristsetzungen, Mängelanzeigen, Erklärung von Rücktritt oder Minderung), bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.



§2 Vertragsschluss


2.1 Der Vertrag kommt mit der Cutglass-Halloween Gore Store GmbH zustande:
 
Cutglass-Halloween Gore Store GmbH
Gewerbestr. 15
85652 Landsham
Deutschland / Germany
 
Gesetzlicher Vertreter: Randy Mikel´s
Handelsregister: HRB120844 München
Umsatzsteuer-ID: DE 194245331
Steuer-Nr: 143/127/50024
 
Telefon: +49 (0)89 / 944 028 50
Fax: +49 (0)89 / 944 028 60
eMail: info@karneval-universe.de
Web: www.karneval-universe.de
 
2.2 Die in unserem Onlineshop präsentierten Waren stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, im Onlineshop Waren zu bestellen. Mit der Warenbestellung gibt der Käufer ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags ab. Sofern sich aus der Bestellung nichts anderes ergibt, sind wir berechtigt, dieses Vertragsangebot innerhalb von 7 Tagen nach dessen Zugang bei uns anzunehmen.

2.3 Klarstellend ist darauf hinzuweisen, dass dem Kunden im Anwendungsbereich dieser AGB kein Widerrufs- oder Rückgaberecht gemäß § 312d BGB oder gemäß anderen Bestimmungen, welche Verbraucher betreffen, zusteht.
 
2.4 Die Annahme kann entweder schriftlich (z.B. durch Auftragsbestätigung) oder durch Auslieferung der Ware an den Käufer erklärt werden.



§3 Preise, Versandkosten, Lieferung


3.1 Alle Preisangaben in unserem Online-Shop sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
3.2 Zusätzlich zu den ausgewiesenen Preisen fallen die folgenden Versandkosten mit an:

Inland:

  • Der Versand erfolgt mit DHL.
  • Für den Versand berechnen wir pauschal 4,95 €.
Versand nach: Lieferzeit Zustellung Versandkosten
Deutschland 1-3 Tage werktags 4,95€

Expressversand Versandkosten
• Nur innerhalb Deutschlands möglich
• Nur bei Bestellungen bis 14:00 Uhr erfolgt die Lieferung am folgenden Arbeitstag (Mo-Fr).
• Bei Bestellungen nach 14:00 Uhr erfolgt die Lieferung am übernächsten Arbeitstag (Mo-Fr).
14,95€

Ausland:

  • Ein Versand in das Ausland ist nur bei Kreditkartenzahlung oder Paypal möglich.

Versand nach: Lieferzeit Zustellung Versandkosten
Österreich 2-4 Tage werktags 8,50€
Großbritannien 3-6 Tage werktags 9,90€
Frankreich 3-6 Tage werktags 11,90€
Schweiz 3-5 Tage werktags 14,90
Belgien, Dänemark, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande,
Polen, Portugal, Schweden, Spanien, Ungarn, Norwegen
5-12 Tage werktags 14,90
Kanada, USA 1-3 Wochen werktags 24,90

 
Etwaige Zölle, Gebühren, Steuern und sonstige öffentliche Abgaben trägt der Käufer. Transport- und alle sonstigen Verpackungen nach Maßgabe der Verpackungsverordnung nehmen wir nicht zurück, sie werden Eigentum des Käufers.
 
3.3 Cutglass-Halloween Gore Store GmbH wird die bestellte Ware an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse versenden. Die Lieferzeit beträgt 1-3 Werktage ab Vertragsschluss. Bei Kauf gegen Vorauskasse (Banküberweisung) beträgt die Lieferzeit 1-3 Werktage ab Gutschrift des geschuldeten Betrags auf unserem Konto. Bei ausdrücklich als "Einzelanfertigungen" gekennzeichneten Artikeln beträgt die Lieferzeit bis zu 6 Wochen.
 
3.4 Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware sowie die Verzögerungsgefahr geht mit der Auslieferung der Ware an die zur Ausführung der Versendung bestimmte Person oder Anstalt über.
 



§4 Eigentumsvorbehalt


Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum der Cutglass-Halloween Gore Store GmbH.



§5 Mängelansprüche des Käufers


5.1 Für die Rechte des Käufers bei Sach- und Rechtsmängeln (einschließlich Falsch- und Minderlieferung sowie unsachgemäße Montage oder mangelhafte Montageanleitung) gelten die gesetzlichen Vorschriften, soweit im nachfolgenden nicht anderes bestimmt im. In allen Fällen unberührt bleiben die gesetzlichen Sondervorschriften bei Endlieferung der Ware an einen Verbraucher (Lieferantenregress gem. §§ 478, 479 BGB).
 
5.2 Die Mängelansprüche eines Kaufmanns i.S.d. HGBs setzen voraus, dass dieser seine Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten erfüllt (§§ 377, 381 HGB). Der Kaufmann hat unverzüglich, spätestens aber nach 2 Wochen, schriftlich anzuzeigen, wenn sich bei der Untersuchung der Ware oder später ein Mangel zeigt. Offensichtliche Mängel sind innerhalb von zwei Wochen ab Lieferung schriftlich anzuzeigen. Zur Fristwahrung genügt in jedem Fall die rechtzeitige Absendung der Anzeige. Versäumt der Kaufmann die Untersuchung und/ oder die Mängelanzeige, ist eine Haftung unsererseits für den nicht angezeigten Mangel ausgeschlossen. Unabhängig von dieser Untersuchungs- und Rügepflicht hat der Käufer offensichtliche Mängel (einschließlich Falsch- und Minderlieferung) innerhalb von zwei Wochen ab Lieferung schriftlich anzuzeigen, wobei auch hier zur Fristwahrung die rechtzeitige Absendung der Anzeige genügt. Versäumt der Käufer die ordnungsgemäße Untersuchung und/oder Mängelanzeige, ist unsere Haftung für den nicht angezeigten Mangel ausgeschlossen.



§6 Zahlungsmittel und Fälligkeit


6.1 Die folgenden Zahlungsmittel stehen Ihnen zur Verfügung:
•Kreditkarte
•Banküberweisung
•Paypal
Bei Bestellungen innerhalb Deutschlands außerdem
•Sofortüberweisung.de

Falls die von Ihnen bestellte Ware per Expressversand verschickt werden soll (nur innerhalb Deutschlands möglich), stehen Ihnen nur die folgenden Zahlungsmittel zur Verfügung:
•Kreditkarte
•Paypal
 
6.2 Fälligkeit
• Bei Zahlungen per Vorauskasse (Banküberweisung) haben Sie den Rechnungsbetrag binnen 7 Tagen nach Vertragsschluss auf das nachfolgend genannte Konto zu überweisen:
Cutglass-Halloween Gore Store GmbH
HypoVereinsbank München
IBAN: DE97 7002 0270 0015 2756 04
BIC: HYVEDEMMXXX
• Bei Bezahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kontos mit Vertragsschluss.
• Bei Zahlung mit Paypal oder Sofortüberweisung.de werden Sie direkt aus dem Bestellvorgang auf die Zahlungsseiten des Zahlungsunternehmens geleitet und nehmen die Zahlung hier unmittelbar selbst vor.
 



§7 Sonstige Haftung


7.1 Soweit sich aus diesen AGB einschließlich der nachfolgenden Bestimmungen nichts anderes ergibt, haften wir bei einer Verletzung von vertraglichen und außervertraglichen Pflichten nach den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.
 
7.2 Auf Schadensersatz haften wir – gleich aus welchem Rechtsgrund – bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei einfacher Fahrlässigkeit haften wir nur
 
a) für Schäden aus der Verletzung des Lebens, Körpers oder der Gesundheit,
 
b) für Schäden aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf); in diesem Fall ist unsere Haftung jedoch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt.
 
7.3 Die sich aus Abs. 2 ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit wir einen Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen haben. Das gleiche gilt für Ansprüche des Käufers nach dem Produkthaftungsgesetz.
 
7.4 Wegen einer Pflichtverletzung, die nicht in einem Mangel besteht, kann der Käufer nur zurücktreten, wenn wir die Pflichtverletzung zu vertreten haben.



§8 Schlussbestimmungen


8.1 Die Vertragssprachen sind Deutsch und Englisch
 
8.2 Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich ausschließlich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltendem Recht. Die Anwendung des einheitlichen Gesetzes über den internationalen Kauf beweglicher Sachen sowie des Gesetzes über den Abschluss von internationalen Kaufverträgen über bewegliche Sachen ist ausgeschlossen.
 
8.3 Ist der Käufer ein Kaufmann i.S.d. HGB, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar und mittelbar ergebenden Streitigkeiten das Landgericht München I.
 
8.4 Sollte eine Regelung dieser Allgemeinen Lieferungs- und Zahlungsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der Allgemeinen Lieferungs- und Zahlungsbedingungen im Übrigen nicht.